XR-News der Woche: PSVR 2 soll kommen, Matrix-Stunts und Robo-Rikscha

Die wichtigsten VR-, AR- und KI-News der Woche im Überblick. News zu VR, AR und KI | MIXED.de & Matthias Bastian

XR-News der Woche: PSVR 2 soll kommen, Matrix-Stunts und Robo-Rikscha

Die wichtigsten VR-, AR- und KI-News der Woche im Überblick.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, unterstützt sie bitte:

Danke. Und jetzt: Into Mixed Reality.

Virtual Reality

Playstation VR 2 kommt laut Insider-Berichten

Sony sagt nix zur PSVR 2, aber das Wirtschaftsblatt Bloomberg will erfahren haben, dass Playstation VR 2 ganz sicher kommt – nach der Playstation 5. Alles, was jetzt schon zur neuen VR-Brille bekannt ist, erfahrt ihr in unserem Playstation VR 2 Guide.

Matrix 4: Im Ledermantel vom Hochhaus

Es gibt neue Stunt-Videos vom Matrix-Dreh und die sind ziemlich spektakulär.

Ausschweifende VR-Radtour

Ein Fitness-Freund radelt auf einem Heimtrainer mit der VR-Brille durch ganz Japan.

Half-Life Alyx kommt pünktlich

Keine “Valve Time” bei Valve: Half-Life:Alyx kommt wie versprochen pünktlich am 23. März. Es gibt neue Screenshots.

Augmented Reality

Apple verknüpft AR und Online-Shopping

Mit Quick Look können AR-Grafiken direkt aus iOS-Apps wie Safari, Messages und Mail heraus abgerufen und in den Raum projiziert werden. Online-Shops können die AR-Technik jetzt nutzen, um ihre Produkte zu verkaufen.

Lynx R-1: Nachfolger ist schon geplant

Die erste Lynx-Brille ist noch gar nicht auf dem Markt, da denkt der Startup-Gründer schon an Modell R-2. Das könnte auch für Endverbraucher kommen.

Apple AR überraschte Google VR

Eigentlich wollte Google mit Daydream groß in VR durchstarten. Doch dann kam Apples AR-Strategie den Google-Entscheidern in die Quere.

Künstliche Intelligenz

Robo-Rikscha mit Spot

Ein Hund zieht eine Rikscha – Tierquälerei, könnte man meinen, würde der Hund nicht Spot heißen und vom Robohersteller Boston Dynamics kommen.

KI für Wikipedia

Forscher des MIT tüfteln an einer Text-KI, die veraltete Fakten in Wiki-Sätzen erkennen und gegen aktuelle austauschen kann.

Neue Hardware für KI-Fortschritt

KI-Training auf spezialisierter Hardware soll zukünftig deutlich größere neuronale Netze ermöglichen, glauben die Deep-Learning-Pioniere Geoffrey Hinton, Yoshua Bengio und Yann LeCun.

steady2