WHO-Kampagne: Zwei VR-Lernspiele jetzt gratis

In Hololab Champions lernt ihr die Arbeit eines Chemielaboranten kennen. Im Rahmen der WHO-Kampagne #PlayApartTogether ist das VR-Spiel jetzt gratis.  MIXED | News zu VR, AR und KI & Tomislav Bezmalinovic

Da möchte man (fast) wieder die Schulbank drücken: Im virtuellen Holo-Labor soll Chemie lernen Spaß bereiten.

Spaß haben und lernen, das muss kein Widerspruch sein. Fand das Entwicklerstudio Schell Games und schuf Hololab Champions für Schüler, Studenten und alle, die sich schon immer in einem Chemielabor austoben wollten, ohne dabei Leib und Leben zu riskieren. Im Rahmen der WHO-Kampagne #PlayApartTogether ist das VR-Spiel jetzt gratis. 

Hololab Champions ist als bunte Gameshow inszeniert: Ihr müsst vor einem Fernsehpublikum in virtuellen Minilaboren Substanzen identifizieren, mit allerhand Laborgerätschaft hantieren und die Stoffe in den richtigen Mengenverhältnissen mischen. Dank der VR-Brille könnt ihr das komplett gefahrenlos tun. Am Ende wird eure Laborarbeit mit einer Punktzahl bewertet. Besonders talentierte Laboranten erhalten eine Trophäe.

Die VR-Lernapp wurde von einer US-Bildungsbehörde mitfinanziert und richtet sich ausdrücklich an Lehrer, Schüler und Studenten. Eine ausführliche Anleitung in englischer Sprache erklärt das Spiel und gibt Ratschläge zur Implementierung in den Schul- und Heimunterrricht.

Zwei VR-Lern-Apps gratis

Hololab Champions wurde von Schell Games entwickelt, die durch hochwertige Virtual-Reality-Spiele wie “I Expect You to Die” und “Until You Fall” bekannt wurden.

Das Studio stellt im Rahmen der WHO-Kampagne #PlayApartTogether die Laborsimulation sowie zwei weitere Lernspiele Water Bears und Water Bears VR gratis zur Verfügung. Die Initiative, die von einer Vielzahl Spielestudios getragen wird, wirbt für soziale Distanzierung in Zeiten der Corona-Krise.

Hololab Champions ist auf Steam erhältlich. Unterstützt werden Oculus Rift (S), Vive-Brillen und Valve Index.

Weiterlesen über XR-Bildung:

steady2