Oculus für Unternehmen: Quest-Programm jetzt für alle verfügbar

Facebook bietet die VR-Brille Oculus Quest mehr Unternehmen an. MIXED | News zu VR, AR und KI & Matthias Bastian

Oculus für Unternehmen: Quest-Programm jetzt für alle verfügbar

Facebook bietet die VR-Brille Oculus Quest mehr Unternehmen an.

Kabetec VR-Brille

Mit “Oculus for Business” fährt Facebook seit 2017 ein Programm, das Virtual Reality in Unternehmen bringen soll. Seit einigen Monaten läuft eine Testphase mit einer neuen Business-Plattform, die jetzt nach der Beta ab sofort allen Unternehmen zur Verfügung steht.

Über Oculus for Business können interne Arbeitsprozesse rund um VR wie beispielsweise VR-Trainings organisiert werden. Die Plattform soll insbesondere das Management vieler VR-Brillen gleichzeitig erleichtern. Über eine App können Administratoren beispielsweise Anwendungen auf im Unternehmen verteilte Oculus-Quest-Brillen installieren.

Oculus für Unternehmen integriert sich laut Facebook in existierende Mobile-Device-Management-Systeme wie MobileIron und VMWare Worksapce One. Weitere Funktionen und Erweiterungen sollen folgen.

Oculus Quest: Auch im Business erfolgreich?

Im Verbrauchermarkt ist Oculus Quest (Test) Facebooks mit Abstand erfolgreichste VR-Brille. Auch die Geschäftswelt soll von der einfachen Handhabung und der Mobilität der Quest-Brille profitieren. Die neue Enterprise-Plattform wurde speziell für Oculus Quest optimiert.

Eine Quest-Brille im Rahmen des Business-Programms liegt bei rund 1.000 Euro. Sie bietet gegenüber der Verbraucherversion einige zusätzliche Software-Funktionen wie einen Kiosk-Modus, einen automatischen Enterprise-App-Launcher, eine komplett Controller-freie Bedienung sowie Enterprise-Support per Telefon, Live-Chat oder E-Mail.

Zusätzlich wurden Apps für Verbraucher wie der Oculus Store oder Video-Anwendungen entfernt. Die Business-Quest kommt außerdem mit den notwendigen Lizenzen für die geschäftliche Nutzung.

Oculus kooperiert bei B2B-VR unter anderem bereits mit Audi, Cisco, Ford, Johnson & Johnson und DHL. Walmart setzt Oculus Go für Mitarbeitertrainings mit 360-Grad-Videos ein. Die Videobrille ist allerdings mittlerweile kein fester Bestandteil mehr der Enterprise-Plattform.

Weitere Informationen und Fallbeispiele zu Oculus for Business stehen auf der offiziellen Webseite.

Quelle: Oculus Blog

Weiterlesen über VR-Training:

steady2