Capcom bringt Mega Man in die VR-Spielhalle

Capcom investiert weiter in VR, zumindest in Erfahrungen in der Spielhalle: Jetzt bekommt das Mega-Franchise Mega Man die VR-Behandlung. MIXED | News zu VR, AR und KI & Matthias Bastian

Update: 11.07.2020

Jetzt gibt’s auch einen Trailer:

Ursprünglicher Artikel vom 4. Juli:

I hate to say I told you so, but… I told you so.

Capcom investiert weiter in VR, zumindest in Erfahrungen in der Spielhalle: Jetzt bekommt das Mega-Franchise Mega Man die VR-Behandlung.

Im Tokioter Bahnhofsviertel Ikebukuro bietet das Spieleunternehmen ab dem 18. Juli ab 10 Uhr morgens “Rockman VR: Aimed At The Virtual World” (Google Translate) an. Rockman ist der japanische Kosename des Blauhelms mit dem Ballerarm. Das VR-Spiel wird im “Plaza Capcom Ikebukuro Store” in der VR-X-Zone gezeigt.

Vorerst exklusiv in Japan ballert sich Rockman VR aus der Ich-Perspektive zu Dr. Wily vor. | Bild. Capcom

Vorerst exklusiv in Japan ballert sich Rockman VR aus der Ich-Perspektive zu Dr. Wily vor. | Bild. Capcom

Capcom beschreibt die VR-Erfahrung als Einzelspieler-Erlebnis im Arcade-Stil, bei der man mit Dr. Lights selbstentwickelter VR-Brille den Oberschurken Dr. Wily davon abhält, eine friedliche virtuelle Welt zu erobern. Gespielt wird Mega Man VR aus der Ego-Perspektive.

Wer gerade in Tokio unterwegs ist, kann ab dem 18. Juli in Ikeburo nach diesem Logo Ausschau halten. | Bild: Capcom

Wer gerade in Tokio unterwegs ist, kann ab dem 18. Juli in Ikebukuro nach diesem Logo Ausschau halten. | Bild: Capcom

Und was ist mit Resident Evil 8 VR?

Im Arcade-Bereich gehört Capcom zu den aktiveren Spielekonzernen. Vor Mega Man brachten die Japaner zwei Resident Evil VR-Erlebnisse in die Spielhalle, das letzte wurde Ende 2019 mit neuen Inhalten erweitert.

Unklar ist, wie es mit Capcoms nächstem Heimspiel-Hammer aussieht: Resident Evil Village, der Nachfolger zum PSVR-Hit Resident Evil 7, ist zwar angekündigt – aber bei der Enthüllung wurde VR mit keinem Wort erwähnt. Obwohl der Titel erstmals bei einer Sony-Show vorgestellt wurde, dem einzigen Konsolenhersteller mit VR-Brille.

Insider berichten, dass ein VR-Modus in Resident Evil Village definitiv implementiert war – ob er es noch ist, ist unklar. Denn: Das Spiel soll in den letzten Monaten grafisch mächtig aufpoliert und Next-Gen-ready gemacht worden sein.

Weiterlesen über VR-Spiele:

steady2